Tim Shahriar Tabrizi

Keynote Speaker Künstliche Intelligenz

Authentisch & motivierend

Maschinelles Lernen treibt die KI voran

Ethik bei der Entwicklung von KI wichtig

Teams, die Wissen kombinieren, sind der Schlüssel

Keynote Speaker für künstliche Intelligenz: Das Risiko, den Anschluss zu verlieren, vermeiden

Das maschinelle Lernen bringt Fortschritte durch die Möglichkeit, aus Daten zu lernen.

Ethik bei der Entwicklung von KI ist wichtig, um Vertrauen zu schaffen.

Die Integration von KI in Systeme erfordert ein tiefes Verständnis der Technologie.

KI schafft personalisierte Erlebnisse durch die Analyse großer Datenmengen.

Teams, die Technologie und Fachwissen kombinieren, sind der Schlüssel.

Die Regulierung der KI stellt sicher, dass Innovationen den Standards entsprechen.

Die Evolution der Künstlichen Intelligenz

Fortschritte bei neuronalen Netzen haben die Entwicklung beschleunigt

Die Geschichte der Künstlichen Intelligenz (KI) ist eine faszinierende Erzählung über unser Bestreben, Maschinen zu schaffen, die fast wie wir denken, lernen und handeln können. Seit den Anfängen in den 1950er Jahren, als die Pioniere der KI die Grundlagen legten, hat sich die KI dramatisch weiterentwickelt. Von einfachen Schachcomputern, die gegen Menschen gewinnen konnten, bis hin zu modernen Algorithmen, die komplexe Sprachen verstehen, Bilder interpretieren und autonomes Fahren ermöglichen, hat die KI unsere Vorstellungen von den Fähigkeiten von Maschinen ständig erweitert. Insbesondere die Fortschritte bei neuronalen Netzen und Deep-Learning-Techniken haben Entwicklungen beschleunigt, die früher als reine Science-Fiction galten und heute unseren Alltag durchdringen – von der Art und Weise, wie wir kommunizieren, bis hin zu Unternehmensentscheidungen, die darauf abzielen, effizienter und kundenorientierter zu werden.

Als jemand, der tief in das Gebiet der Künstlichen Intelligenz eingetaucht ist, sehe ich mich als Pionier und Vordenker, der sowohl die technologischen als auch die ethischen Dimensionen der KI versteht. Meine Erfahrungen in der Entwicklung von KI-Systemen und die Mitarbeit an Forschungsprojekten, die die Grenzen des Machbaren verschieben, haben mir tiefe Einblicke in die Potenziale und Herausforderungen dieser Technologien gegeben. In meinen Vorträgen versuche ich, das Bewusstsein für die technischen, ethischen und sozioökonomischen Aspekte der KI zu schärfen. Ich lege Wert darauf, über den verantwortungsvollen Einsatz von KI nachzudenken und wie sie zum Wohle der Menschheit eingesetzt werden kann. Durch die Vermittlung meiner Erkenntnisse lade ich zu einem Dialog über die Zukunft der KI und die Rolle, die wir in dieser Zukunft spielen wollen, ein. Mit einer Kombination aus technischem Wissen, ethischer Reflexion und einer visionären Perspektive hoffe ich, mein Publikum über die weitreichenden Möglichkeiten der KI zu informieren und zu inspirieren, damit wir gemeinsam an einer besseren Welt arbeiten können.

Einige meiner Referenzen:

SAP LOGO Referenz - Keynote Speaker, Speaker, Redner Tim Shahriar Tabrizi
Siemens Logo als Referenz - Keynote Speaker Tim Shahriar Tabrizi
T-Systems Logo als Referenz - Referent Tim Shahriar Tabrizi
Siemens Healthineers als Referenz - Vordenker Tim Shahriar Tabrizi
PWC_Logo als Referenz - Storytelling-Experte Tim Shahriar Tabrizi
DEVK_Logo als Referenz - Motivationsredner Tim Shahriar Tabrizi

Grundlagen der Künstlichen Intelligenz

Deep Learning: Nutzung von Netzwerken zur Bewältigung von Aufgaben

Künstliche Intelligenz (KI) ist ein faszinierendes und komplexes Gebiet, das Schlüsseltechnologien wie maschinelles Lernen, neuronale Netze und Deep Learning umfasst. Diese Technologien ermöglichen es Maschinen, Muster zu erkennen, aus Daten zu lernen und Entscheidungen mit minimalem menschlichen Eingreifen zu treffen. Beim maschinellen Lernen werden Algorithmen verwendet, um aus Daten zu lernen und Vorhersagen zu treffen, während neuronale Netze, die dem menschlichen Gehirn nachempfunden sind, es Computern ermöglichen, komplexe Muster in großen Datenmengen zu erkennen. Deep Learning, eine spezielle Form des maschinellen Lernens, nutzt mehrschichtige neuronale Netze, um eine Vielzahl von Aufgaben mit bemerkenswerter Genauigkeit zu bewältigen, von der Bild- und Spracherkennung bis hin zur Verarbeitung natürlicher Sprache.

Als jemand, der sich intensiv mit dem Thema KI beschäftigt, unterscheide ich in meinen Vorträgen klar zwischen den Begriffen KI, maschinelles Lernen und robotergestützte Prozessautomatisierung (RPA). KI ist das übergeordnete Konzept für Systeme, die Aufgaben ausführen, die typischerweise menschliche Intelligenz erfordern. Maschinelles Lernen ist eine Methode zur Umsetzung von KI, bei der Algorithmen Daten nutzen, um zu lernen und bessere Entscheidungen zu treffen. Im Gegensatz dazu automatisiert RPA repetitive Aufgaben mit Software-Robotern oder „Bots“ und basiert nicht notwendigerweise auf KI oder maschinellem Lernen.

Durch die Erläuterung dieser grundlegenden Konzepte und Technologien möchte ich ein tieferes Verständnis dafür schaffen, wie KI funktioniert und wie sie sich von verwandten Technologien unterscheidet. Dies ist wichtig, um das Potenzial und die Grenzen von KI in verschiedenen Anwendungsbereichen zu verstehen und realistische Erwartungen an die Einführung und die Auswirkungen von KI-Systemen zu haben. Mit meiner Expertise navigiere ich meine Zuhörer durch die komplexe Welt der KI, lege die Grundlagen für ein erweitertes Verständnis der Chancen, die diese Technologien bieten, und diskutiere die Herausforderungen, die mit ihrer Entwicklung und Anwendung verbunden sind.

Beim maschinellen Lernen werden Algorithmen verwendet, um aus Daten zu lernen und Vorhersagen zu treffen.

» KI als Werkzeug für Veränderungen

Künstliche Intelligenz (KI) steht im Mittelpunkt einer technologischen Revolution, die das Potenzial hat, weitreichende positive Veränderungen in unserer Gesellschaft und Wirtschaft herbeizuführen. Durch ihre Fähigkeit, komplexe Probleme zu lösen, präzise Vorhersagen zu treffen und Arbeitsprozesse zu automatisieren, kann die KI entscheidend dazu beitragen, einige der drängendsten Herausforderungen wie Klimawandel, Gesundheitskrisen und Bildungsungleichheiten zu bewältigen. Der auf KI spezialisierte Keynote-Speaker betont die Bedeutung eines verantwortungsvollen Umgangs mit dieser Technologie, um Innovationen voranzutreiben und die Welt positiv zu beeinflussen. Er ruft dazu auf, ethische Überlegungen in den Mittelpunkt der KI-Entwicklung zu stellen und interdisziplinäre Teams zu bilden, um Lösungen zu entwickeln, die den menschlichen Bedürfnissen entsprechen und zu einer inklusiveren, nachhaltigeren und gerechteren Gesellschaft beitragen.

Anwendungsgebiete der KI

KI wird dort eingesetzt, wo sie zur Optimierung der Energieeffizienz beiträgt

Die Anwendungen der künstlichen Intelligenz (KI) erstrecken sich auf zahlreiche Bereiche, von der Medizin bis zur Mobilität, und eröffnen ständig neue Perspektiven, während sie gleichzeitig bestehende Verfahren verändern. Im Gesundheitswesen beispielsweise ermöglicht die KI durch die Analyse von Patientendaten in Echtzeit präzisere Diagnosen und personalisierte Behandlungsansätze, wodurch die Effizienz und die Ergebnisse für die Patienten verbessert werden. Im Finanzsektor revolutioniert KI die Art und Weise, wie Transaktionen abgewickelt, Risiken bewertet und Kunden betreut werden, indem sie die Fähigkeit zur Analyse großer Datensätze und zur Vorhersage von Markttrends nutzt.

KI wird auch im Alltag eingesetzt, z. B. in intelligenten Häusern, wo sie zur Optimierung der Energieeffizienz und zur Erhöhung der Sicherheit beiträgt, oder bei der Entwicklung autonomer Fahrzeuge, die mithilfe von KI-Algorithmen und hochentwickelten Sensoren durch komplexe Verkehrssituationen navigieren.

Als jemand, der sich intensiv mit KI beschäftigt, beleuchte ich in meinen Vorträgen nicht nur das weite Feld der KI-Anwendungen, sondern diskutiere auch aktuelle und zukünftige Entwicklungen in der KI-Technologie. Ich betone, dass wir am Beginn einer revolutionären Ära stehen, in der KI unsere Art zu arbeiten und zu leben, unsere Interaktion mit der Welt und unsere Vorstellung vom Machbaren tiefgreifend verändern wird. Ein wichtiger Schwerpunkt meiner Ausführungen liegt auf den ethischen Aspekten und der Notwendigkeit, KI verantwortungsvoll zu entwickeln und einzusetzen, um sicherzustellen, dass der technologische Fortschritt allen zugute kommt.

Ich weise darauf hin, dass zukünftige Entwicklungen eine noch stärkere Integration von KI in den menschlichen Alltag erwarten lassen, von erweiterten menschlichen Fähigkeiten über personalisierte Medizin bis hin zu autonomen Systemen, die in unsicheren Umgebungen Entscheidungen treffen können. Ich betone, dass das enorme Potenzial der KI sorgfältig gegen die Herausforderungen in Bezug auf Datenschutz, Sicherheit und ethische Fragen abgewogen werden muss, um eine nachhaltige Entwicklung der KI im Interesse der Menschheit zu gewährleisten.

Die Anwendungen der künstlichen Intelligenz (KI) erstrecken sich auf zahlreiche Bereiche, von der Medizin bis zur Mobilität, und eröffnen ständig neue Perspektiven, während sie gleichzeitig bestehende Verfahren verändern.

Ethik und gesellschaftliche Auswirkungen der KI

Vorurteile von Entwicklern können das Risiko von Diskriminierung erhöhen

Die rasante Entwicklung der Künstlichen Intelligenz (KI) wirft tiefgreifende ethische Fragen und gesellschaftliche Herausforderungen auf, die einer umsichtigen Betrachtung und Lösung bedürfen. Im Zentrum dieser Diskussion steht der Datenschutz, da das Training von KI-Systemen auf großen Datenmengen basiert, was das Risiko von Datenschutzverletzungen und des Missbrauchs personenbezogener Daten erhöht. Darüber hinaus birgt die Einbettung unbeabsichtigter Vorurteile der Entwickler in KI-Systeme das Risiko diskriminierender Entscheidungen. Ein weiterer wichtiger Aspekt sind die Auswirkungen von KI auf den Arbeitsmarkt, insbesondere die Befürchtung, dass Arbeitsplätze durch Automatisierung verloren gehen, während gleichzeitig neue Berufsfelder entstehen.

Als KI-Spezialist spreche ich diese ethischen und gesellschaftlichen Herausforderungen an, indem ich Aufklärungsarbeit leiste und konkrete Strategien zu ihrer Bewältigung vorschlage. Ich betone, wie wichtig es ist, KI-Systeme unter strikter Einhaltung ethischer Prinzipien zu entwickeln, die Fairness, Transparenz und Verantwortlichkeit in den Vordergrund stellen. Dazu gehört die Einführung von Richtlinien und Überprüfungsmechanismen, um sicherzustellen, dass KI-Systeme vorurteilsfrei sind und die Privatsphäre und die Daten der Nutzer schützen.

Um den Herausforderungen des Wandels am Arbeitsplatz zu begegnen, plädiere ich für die Förderung von Umschulungs- und Weiterbildungsinitiativen, die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer auf die sich ändernden Anforderungen des Arbeitsmarktes vorbereiten. Ich betone die Bedeutung des lebenslangen Lernens und die Notwendigkeit, in zukunftsorientierte Fähigkeiten wie kritisches Denken, Kreativität und soziale Kompetenzen zu investieren.

Ich betone, dass es von entscheidender Bedeutung ist, ein breites Spektrum von Akteuren, einschließlich der Öffentlichkeit, politischer Entscheidungsträger und Ethikexperten, in den Diskurs über die Gestaltung und Anwendung von KI einzubeziehen. Damit soll sichergestellt werden, dass die Entwicklung und Implementierung von KI-Technologien inklusiv, gerecht und sozial verträglich erfolgt. Durch diese umfassenden Ansätze kann der transformative Einfluss von KI auf die Gesellschaft positiv genutzt werden, um Innovationen voranzutreiben und die Lebensqualität zu verbessern, während gleichzeitig potenzielle Risiken und negative Auswirkungen minimiert werden.

Die rasante Entwicklung der Künstlichen Intelligenz (KI) wirft tiefgreifende ethische Fragen und gesellschaftliche Herausforderungen auf, die einer umsichtigen Betrachtung und Lösung bedürfen.

» Zukunftsperspektiven der KI

Die Zukunft der Künstlichen Intelligenz (KI) verspricht eine Ära bahnbrechender Innovationen und tiefgreifender Veränderungen in praktisch allen Bereichen des täglichen Lebens und der globalen Wirtschaft. Experten prognostizieren die Entwicklung fortschrittlicher KI-Systeme, die noch leistungsfähiger, effizienter und in der Lage sind, komplexere Probleme zu lösen, als wir es uns heute vorstellen können. Von der weiteren Verbesserung autonomer Fahrzeuge, die sicherer und zugänglicher sind, über die Revolutionierung der personalisierten Medizin durch präzisere Diagnosen und Behandlungen bis hin zur Schaffung intelligenter Städte, die Energie effizienter nutzen und den Verkehr optimieren – die Potenziale der KI sind immens. Gleichzeitig werden diese Entwicklungen begleitet von einem zunehmenden Fokus auf ethische Fragen und die Schaffung robuster Rahmenbedingungen, um sicherzustellen, dass die Vorteile der KI gerecht verteilt werden und negative Auswirkungen minimiert werden. Der Keynote Speaker, spezialisiert auf KI, hebt hervor, dass trotz der unbestreitbaren technologischen Fortschritte, der menschliche Faktor – unsere Kreativität, ethischen Überlegungen und Entscheidungen – entscheidend dafür sein wird, wie KI unsere Zukunft formt. Er betont, dass eine enge Zusammenarbeit zwischen Technologen, Politikern, Unternehmen und der Zivilgesellschaft notwendig ist, um die KI als eine Kraft für das Gute zu nutzen und sicherzustellen, dass sie zum Wohl aller Menschen beiträgt.

KI in der Industrie und im Unternehmertum

Unternehmen nutzen KI zur Lösung branchenübergreifender Probleme

Die Integration von künstlicher Intelligenz (KI) in Industrie und Unternehmertum markiert einen Wendepunkt für Innovation, Effizienz und das Entstehen neuer Geschäftsmodelle. Unternehmen und Start-ups nutzen KI, um datengestützte Entscheidungen zu treffen, Kundenerfahrungen zu personalisieren und ihre Betriebsabläufe zu optimieren. So nutzen Finanzinstitute KI-Algorithmen für eine genauere Risikobewertung und Betrugserkennung, während KI im Gesundheitswesen die Auswertung medizinischer Bilder unterstützt und verbessert, was wiederum die Erkennung und Behandlung von Krankheiten vorantreibt.

Start-ups nutzen KI, um innovative Lösungen für branchenübergreifende Probleme zu finden, von intelligenten Energiemanagementsystemen, die zu einem nachhaltigeren Verbrauch beitragen, bis hin zu Chatbots, die den Kundendienst neu definieren. Diese Entwicklungen zeigen, wie KI die Grenzen des Machbaren verschiebt und Unternehmen in die Lage versetzt, agiler auf Marktentwicklungen zu reagieren und maßgeschneiderte Dienstleistungen anzubieten.

Als KI-Spezialist werde ich die Schlüsselrolle von KI bei der digitalen Transformation hervorheben. Ich werde erörtern, wie KI-Technologien nicht nur bestehende Geschäftsprozesse verbessern, sondern auch völlig neue Geschäftsansätze ermöglichen, die auf datengestützten Erkenntnissen und automatisierten Prozessen basieren. Durch den Einsatz von KI können Unternehmen ihre Wertschöpfungsketten überdenken, Kundenerfahrungen optimieren und sich Wettbewerbsvorteile sichern.

Ich weise jedoch auch darauf hin, dass die Einführung von KI in Geschäftsprozesse mit Bedacht erfolgen muss. Ich betone die Bedeutung einer soliden Datenstrategie, des Verständnisses der KI-Modelle und der Einhaltung ethischer Grundsätze. Ich spreche auch die Herausforderungen an, denen sich Unternehmen bei der Implementierung von KI gegenübersehen, wie den Mangel an qualifiziertem Personal, Datenschutzbedenken und die Aufgabe, das Vertrauen der Nutzer zu gewinnen.

Indem ich sowohl erfolgreiche Anwendungen als auch die damit verbundenen Herausforderungen und Chancen aufzeige, führe ich meine Zuhörer dazu, das transformative Potenzial von KI zu erkennen und zu nutzen. Ziel ist es, die digitale Transformation voranzutreiben und zukunftsweisende Lösungen zu entwickeln.

Die Integration von künstlicher Intelligenz (KI) in Industrie und Unternehmertum markiert einen Wendepunkt für Innovation.

FAQ – Antworten auf Ihre häufigsten Fragen:

KI ist ein Zweig der Informatik, der darauf abzielt, Maschinen zu schaffen, die menschenähnliche Aufgaben wie Lernen, Planen, Sprachverstehen, Sehen und Problemlösen ausführen können.

Maschinelles Lernen ist ein Teilgebiet der KI, bei dem Computermodelle aus Daten lernen, Muster erkennen und mit minimaler menschlicher Intervention Entscheidungen treffen können.

Im Gegensatz zu herkömmlicher Software, die auf expliziten Anweisungen basiert, ist KI in der Lage, aus Erfahrungen zu lernen, sich anzupassen und Aufgaben auszuführen, für die zuvor menschliche Intelligenz erforderlich war.

KI birgt sowohl Potenziale als auch Risiken. Die Risiken hängen davon ab, wie KI entwickelt und eingesetzt wird. Eine verantwortungsvolle Entwicklung und ethische Überlegungen sind entscheidend, um die Risiken zu minimieren.

KI hat das Potenzial, in bestimmten Kontexten Kreativität zu demonstrieren, z. B. bei der Schaffung von Kunst oder Musik, obwohl dies auf der Analyse vorhandener Muster und Daten beruht.

Einige Experten glauben, dass KI das Potenzial hat, menschliche Fähigkeiten bei bestimmten Aufgaben zu übertreffen, aber es ist unklar, ob KI jemals in der Lage sein wird, das breite Spektrum menschlicher Intelligenz und Emotionen vollständig zu reproduzieren.

Neuronale Netze sind KI-Modelle, die lose an die Struktur des menschlichen Gehirns angelehnt sind. Sie bestehen aus Schichten von Knoten (Neuronen), die komplexe Muster in Daten erkennen können.

KI wird in vielen Bereichen eingesetzt, z. B. im Gesundheitswesen, bei Finanzdienstleistungen, beim autonomen Fahren, im Kundenservice (über Chatbots) usw., um die Effizienz zu steigern und neue Lösungen anzubieten.

KI bezieht sich auf die Simulation menschlicher Intelligenz durch Maschinen. Robotik befasst sich mit der Entwicklung von Robotern, die physische Aufgaben ausführen. KI kann die Robotik ergänzen, indem sie Roboter in die Lage versetzt, intelligente Entscheidungen zu treffen.

KI-Systeme lernen durch Algorithmen des maschinellen Lernens, indem sie große Datenmengen analysieren, Muster erkennen und auf der Grundlage dieser Muster Vorhersagen machen oder Entscheidungen treffen.

Tim Shahriar Tabrizi

Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen. – Aristoteles.

Mo - So 08:00 - 20:00 Uhr

Keynote Speaker & Coach