Tim Shahriar Tabrizi

Was ist ein
Redner?

Überzeugungskraft

Authentizität

Flexibilität

Was ist ein Redner?

Ein Redner spricht nach vorheriger Buchung auf Veranstaltungen zu bestimmten Themen. Er ist Experte auf seinem Gebiet und kann mit seinem Vortrag die Zuhörer motivieren.

Eine erfahrene und qualifizierte Person

Spezialisiert auf öffentliches Sprechen

Inhalte überzeugend präsentieren

Gut organisiert und strukturiert

Inspirierend und motivierend

Anpassung an Zielgruppen

Wie finde ich den richtigen Keynote Speaker?

Wenn Sie den richtigen Redner finden wollen, braucht es gute Recherche. Er muss zum Event passen und zur richtigen Zeit verfügbar sein. Fangen Sie also an, klar zu definieren, wonach Sie suchen. Wollen Sie informieren, inspirieren, motivieren oder alles zusammen? Wählen Sie das Thema und die Botschaft dahinter. Dann kann der Speaker sich ans Werk machen. Wichtig zu wissen ist auch, was Ihre Zielgruppe eigentlich ist. Danach sollten Sie sich richten. Es ist das wichtig, was relevant ist. Jetzt können Sie endlich einen Redner suchen, falls Sie nicht schon einen gefunden haben. Die Themen kann man auch mit einem Speaker besprechen, um von seiner Erfahrung zu profitieren. Recherchieren Sie also los. Agenturen, Online-Plattformen und vieles mehr hilft Ihnen weiter. Schauen Sie sich am besten Videos der Auftritte an. Lesen Sie die Bewertungen.

Danach können Sie sich ein gutes Bild machen. Prüfen Sie die Expertise des Redners bezüglich Ihres Themas. Dann können Sie schon ersten Kontakt aufnehmen. Kommunizieren Sie genau, was Sie erwarten. Klären Sie direkt, welche Faktoren es gibt. Stellen Sie auch sicher, dass all das erfüllt werden kann. Dann können Sie auch immer nach Referenzen fragen. Bitten Sie um Einblicke. Das hilft Ihnen weiter. Führen Sie Gespräche und stellen Sie genaue Fragen. Den richtigen Redner zu finden, ist kein Zufall. Wichtig ist nur, dass Sie das Budget direkt zu Beginn klären. Das macht den Prozess für Sie und den Redner einfacher. Gehen Sie sorgfältig vor. Dann können Sie den richtigen Speaker auswählen. Somit wird das Event zu einem Erfolg.

„Ein erfolgreicher Keynote-Speaker ist wie ein Geschichtenerzähler, der das Publikum auf eine transformative Reise mitnimmt.“ – Brené Brown

Motivierende Keynote Speech: Einsatzmöglichkeit für Mitarbeitermotivation

Ein Redner informiert und ermutigt das Publikum. Das kann vielseitig genutzt werden. In verschiedenen Kontexten hat es eine große Wirkung. Ob auf Konferenzen, Seminaren oder einem Event für oder von der Firma. Dabei bereitet der Redner sich gut vor. Er ist für die Präsentation selbst zuständig. Gemeinsam klären Sie aber, was sie bewirken soll. Das kann dabei helfen, Mitarbeiter zu motivieren. Es sorgt für eine Steigerung der Leistung. Dazu kommt, dass auch neue Ideen entstehen. Innovation ist also kein Fremdwort mehr. Oder Sie wollen Ihre Marke stärken. Auf einem öffentlichen Event geht das sehr gut. Dazu können Sie neue Kontakte machen und sich gewinnbringend präsentieren. Der Speaker vermittelt Wissen. Diese Tipps und Tricks kann jeder gebrauchen. Aber in der Tiefe gibt er noch viel mehr. Er regt den Menschen zum Denken an. Er sorgt für eine positive Entwicklung. Das ist heute sehr viel wert.

„Die Kunst des Keynote-Sprechens besteht darin, die komplexe Welt in klare und inspirierende Botschaften zu übersetzen.“ – Nancy Duarte

» Freie Redner buchen: Was sollten Sie beachten?

Sie wollen den richtigen Redner finden. Dabei sollten Sie auf viele Dinge achten. Zusammen sorgen diese Punkte dafür, dass das Event ein Erfolg wird. Prüfen Sie die Reputation des Redners. Welche Erfahrung bringt er mit? Stellen Sie auch sicher, dass das Thema passt. Es muss die Zielgruppe ansprechen. Das alles können Sie im Voraus klären. Damit wird das Event mit Sicherheit gut. Mit genügend Vorbereitung können Sie jedes Problem lösen. Egal, wann es auftritt. Sie sind vorbereitet. Schließen Sie dafür klare Verträge ab. Dann haben Sie alles festgelegt. Es können keine großen Kopfschmerzen mehr entstehen. Aber auch danach sollten Sie stets in Verbindung mit allen bleiben. Kommunizieren Sie klar und deutlich. Damit alle Details abgestimmt sind. So finden Sie den richtigen Redner und arbeiten gemeinsam auf ein tolles Event hin. Sie werden eine erfolgreiche Keynote erleben.

Wie motivieren Vortragsredner das Publikum?

Redner spielen eine wichtige Rolle in der Gesellschaft. Sie informieren und unterhalten. Sie motivieren und bringen die Menschen weiter. Da gehört aber mehr dazu als nur eine Rede. Der Redner muss sich seiner selbst und seinen Stärken und Schwächen bewusst sein. So kann er den Vortrag optimal auf seine Persönlichkeit abstimmen. Dann sollte er sich auch auf das Publikum einstellen. Er kann nur ankommen, wenn er das Publikum direkt adressiert. Damit ist der Vortrag zielgerichtet und gewinnt den Zuhörer für sich. Die Leidenschaft des Redners geht auf die Zuhörer über.

Dafür sollte er üben, üben, üben. Erst dann kann er den Vortrag perfektionieren. Seine Fähigkeiten als Redner lassen sich so Schritt für Schritt bessern. Dafür gibt es ergänzend auch zahlreiche Ressourcen. Sie helfen dabei, auf die nächste Stufe zu gelangen. Ob ein Kurs, Buch oder Online Tipps und Tricks. Mit der richtigen Vorbereitung, Übung und Leidenschaft wird es ein Erfolg. Die Motivation passiert während des Vortrages. Aber dahin kommt man nur, wenn man davor all die nötige Arbeit geleistet hat.

„Der Erfolg einer Konferenz hängt oft vom richtigen Keynote Speaker ab – jemandem, der das Publikum berührt und zum Nachdenken anregt.“

Berufsbild eines Redners

Ein erfolgreicher Redner hat auch klein angefangen. Durch den Beruf oder eigenes Interesse ist er dann zum Experten geworden. Das Fachgebiet muss man aber auch richtig vermitteln können. Dafür übte er früh auf verschiedenen kleinen Events. Auch Feiern in der eigenen Familie ließ er nicht aus. Das Berufsbild besteht jetzt aus mehreren Teilen. Der Redner muss sich gründlich vorbereiten. Im Zuge dessen spricht er sich genau mit dem Veranstalter ab. Er nutzt seine Stärken und passt das Thema auf sich und die Zielgruppe an. Dafür muss der Speaker flexibel sein. Aber auch neben der Zeit auf der Bühne investiert man einen Teil seines Lebens.

Die Inhalte sollen relevant und aktuell bleiben. Sie sollen große Säle und kleine Gruppen gleichermaßen ansprechen. Dafür sind neue Erkenntnisse immer wichtig. Auch Trends sind ein Mittel, um die Zuhörer zu binden. Das alles kann man in den Vortrag einfließen lassen. Für einen vollen Erfolg ist das auch nötig. Als Redner erhält man die Chance, Menschen zu inspirieren. Man kann Wissen vermitteln und zugleich Veränderung bewirken. Haben Sie also den Wunsch, anderen zu helfen? Sie wollen Ihr volles Potenzial entfalten? Dann ist die Karriere als Redner sicherlich einen Versuch wert.

„Ein guter Redner ist ein guter Zuhörer.“

» Bekommen Sie einen einzigartigen Vortrag: Was braucht es?

FAQ – Antworten auf Ihre häufigsten Fragen:

Er präsentiert Informationen, Ideen oder Ansichten. Dabei kommuniziert er klar und überzeugend. Das inspiriert und unterhält. Es ermutigt zum Handeln.

Er hält eine Festrede auf besondere Anlässen. Das kann ein Jubiläum oder eine Abschlussfeier sein. Damit wird der Anlass feierlich und bedeutungsvoll gestaltet.

Das geht, indem man sich intensiv vorbereitet. Man sollte immer mehr Erfahrungen machen und Feedback einholen. Gründlich recherchiert ist ein Thema dann Ihr Freund. Beherrschen Sie die Basics und es geht für Sie bald nach oben.

Er beherrscht die Kunst der überzeugenden Rede. Er oder sie versteht, wie man Sprache für sich nutzen kann. Damit kann der Speaker das Publikum überzeugen und bewegen. Er ist in der Lage Ethos, Pathos und Logos effektiv einzusetzen.

Ein erfolgreicher Speaker zeichnet sich durch Charisma, Selbstvertrauen und Klarheit aus. Auch Empathie ist sehr wichtig. Natürlich muss er überzeugen können. Er sollte ein gutes Bild von sich abgeben.

Das ist entscheidend beim Reden vor dem Publikum. Sie verstärkt die Botschaft und spricht das Publikum an. Es baut Vertrauen auf und unterstreicht den Inhalt der Rede.

Bereiten Sie sich gründlich vor. Gehen Sie den Vortrag im Kopf durch. Sie können auch davor den Raum besichtigen. Dann sollten Sie sich konzentrieren. Tiefes Atmen hilft. Regelmäßiges Übern und körperliche Aktivität helfen ungemein,

Es gibt Reden, die reines Wissen weitergeben. Dann wieder welche, die von einer Ansicht überzeugen sollen. Aber auch motivierende Reden finden Sie öfter. Bei besonderen Anlässen finden Sie auch zeremonielle Reden. Jede Art hat unterschiedliche Ziele und Stile.

Folien und Bilder sind ein klarer Gewinn. Auch die Rhetorik kann viel ausmachen. Eine klare Struktur ist nötig, um das Thema strukturiert zu beleuchten. Humor und Interaktion mit dem Publikum sind dann das, was im Kopf bleibt.

An erster Stelle steht wohl Martin Luther Kings „I have a dream“-Rede. Winston Churchills „We shall fight on the beaches“-Rede und John F. Kennedys „Ask not what your country can do for you“-Rede sind sehr berühmt. Sie alle haben eine überzeugende Kraft. Sie strotzen vor Energie. Damit konnten Sie Geschichte schreiben.

Tim Shahriar Tabrizi

Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen. – Aristoteles.

Mo - So 08:00 - 20:00 Uhr

Keynote Speaker & Coach