Tim Shahriar Tabrizi

Was ist ein Online Vortrag?

Technische Kompetenz

Interaktive Elemente

Visuelle Präsentation

Ein Überblick – Was macht den gelungenen Online Vortrag aus?

Technische Zuverlässigkeit

Interaktive
Elemente

Klare Struktur und Botschaft

Visuelle
Unterstützung

Aktive
Kommunikation

Flexibilität und Anpassung

Expertentipps: erfolgreichen Online Vortrag halten

Ein Online Vortrag lässt sich sehr kreativ gestalten. Die digitalen Funktionen geben uns ganz neue Möglichkeiten. Es ist also wichtig zu wissen, was Sie daraus machen können. Aber viel wichtiger ist es, die Grundlagen des Vortrags zu beherrschen. Sie sollten sich also sehr gut vorbereiten. Dann wird es ein Erfolg. Mit einer klaren Struktur kommen Sie bei Ihren Zuhörern an. Binden Sie diese auch mit ein. Fragen, Übungen oder Diskussionen lockern jedes Seminar auf. Egal, ob in Person oder online. Wichtig ist natürlich, wie Sie kommunizieren. Sprechen Sie klar und deutlich. Vor allem, wenn Ihr Publikum online mit eigenen Geräten zugeschalten ist. Man muss Ihnen einfach folgen können und auch schnell in das Thema finden können.

Online Vorträge bieten viele visuelle Hilfen. Folien und Videos können Ihre Story untermauern. Seien Sie aber trotzdem immer flexibel. Es können technische Probleme auftreten. Oder Sie finden spontan ein Feature, mit dem Sie noch besser auf die Zuhörer eingehen können. Spätestens nach dem Vortrag ist es Zeit, den Kreis zu schließen. Bieten Sie Ihre Ressourcen an. Machen Sie einen bleibenden Eindruck. Sie können 1 zu 1 Kontakt aufnehmen und über den eigentlichen Inhalt hinaus gehen. Das waren schon mal einige Tipps für Ihren Online Vortrag. Sie wollen Ihr Publikum inspirieren und informieren. Nutzen Sie die digitalen Tools für sich.

„Online-Keynotes bieten die Möglichkeit, Menschen weltweit zu verbinden und wichtige Botschaften digital zu vermitteln.“

Was bieten Online Redner und Keynote Speaker für Ihr Event?

Egal, was für ein Event Sie haben. Online Keynotes sind ein starkes Tool. Ob Sie einen Experten zuschalten wollen oder weitere Erfahrung integrieren. Auf Events sowie Tagungen kann ein Vortrag aus dem Netz Wunder wirken. Auch Trainings finden heute oft zum Teil online statt. Sie haben also ein Online Event? Dann gibt es bestimmt einen Redner, der dafür gemacht ist. Wir können mit dem Vortrag ein Thema für viele Menschen zugänglich machen. Egal, wo Sie sich befinden. Auch, wenn ein großer Teil im Homeoffice ist. Die Redner sollten sich dem anpassen können. Damit wird der Vortrag individueller und passt auch besser zu Ihrem Event.

Eine Online Rede kann sehr inspirierend sein. Dabei helfen digitale Tools dabei, die Rede auf ein hohes Niveau zu bringen. Redner können von überall auf der Welt zur richtigen Zeit teilnehmen. Reisen und der Aufwand dahinter sind minimiert. Auch interaktive Sessions macht das einfacher. Man kann kommentieren und somit mit dem Redner direkt Feedback austauschen. Das schafft eine persönlichere und individuellere Erfahrung. Das Engagement der Leute wird gefördert. Live wird auf Probleme aus dem Chat eingegangen. Natürlich kann dabei alles Thema sein. Es muss nur zum Vortrag passen. Mit dem richtigen Equipment sind Top Redner sehr gefragt. Sie bringen bereits alles mit. Wie ein DJ haben Sie bereits alles da. Eine Sorge weniger, aus Sicht der Event Planer.

Jedes Format eines Vortrags lässt sich auch auf die digitale Welt übertragen. Mit den richtigen Hilfsmitteln macht es die Rede auch effektiver als ein einfacher Treffen. Zumal eine Aufnahme die Möglichkeit gibt, auch noch danach die Inhalte durchzugehen. Jeder hat also den vollen Mehrwert. Online Vorträge haben oft viele Vorteile. Aber dafür muss man in anderen Dingen wieder einsparen. Nicht jeder findet einen Vortrag aus dem Bildschirm sehr fesselnd. Da sollten Sie also genau wissen, was Sie machen.

„In der digitalen Ära ermöglichen Online-Keynotes den Zugang zu hochwertigen Vorträgen von führenden Experten, ohne räumliche Grenzen.“

» Was können Sie von digitalen Vorträgen erwarten?

Online Vorträge sind oft sehr flexibel. Egal, wann oder wo Sie sind. Sie können den Vortrag in Echtzeit verfolgen. Das bedeutet auch, dass viele Menschen auf einmal erreicht werden können. Einfach von zu Hause. Damit senkt es die allgemeinen Kosten und birgt Potenzial für einen effektiven Ablauf ohne große Probleme. Dazu kann der Redner sehr einfach mit dem Zuhörer interagieren. Wenn man sich damit genauer befasst, erkennt man wie viel eigentlich möglich ist.

Damit ist ein Online Vortrag eigentlich für fast alle Themen und Zielgruppen geeignet. Selbst später kann man ihn noch abrufen und den Inhalt für sich nachvollziehen. Der Vortrag ist damit sehr wertvoll. Was früher großer Aufwand war, ist jetzt schon viel einfacher. Mit dem richtigen Speaker wird Ihr Event zu einem Erfolg. Vorträge reißen mit, geben Tipps und Tricks und informieren. Die Menschen kommen online zusammen und können sich auch danach noch austauschen. Ihre Marke wird gestärkt. All das mit nur einem Vortrag.

Mehr als nur eine Präsentation

Ein Online Vortrag ist mehr als ein Video von einem Redner. Sie sollten erkennen, welches Potenzial dahinter steckt. Der Vortrag wird über das Internet übertragen. Dabei ist er immer live. Jeder kann ihn von seinem Laptop, Computer oder Handy aus erreichen. Virtuelle Räume stehen dafür zur Verfügung. Daher kommt auch der Begriff Webinar. Also teilt der Redner seinen Vortrag über den Bildschirm und seine Webcam zeigt ihn dem Publikum.

Per Chat und Audio oder Video Funktion kann er sehr gut mit Zuhörern agieren. Das macht das Erlebnis noch individueller. Sie lernen etwas und können zugleich mithelfen, die Reise zu vervollständigen. Mit Ihnen wird es mehr als eine Präsentation. Durch Interaktion festigen sich die Inhalte und es entstehen neue Ideen auf beiden Seiten. Das Ergebnis ist besser, als Sie erwarten können.

„Eine Online-Keynote ist eine virtuelle Bühne für innovative Ideen und inspirierende Geschichten.“

Online Meeting meistern: was Sie dazu brauchen

Ob Vortrag im großen Stile oder als Meeting. Die Situation ist sehr ähnlich. Also sind die Voraussetzungen die Gleichen. Ohne richtige Ausstattung können Sie niemanden wirklich erreichen. Das beginnt bei dem Computer und geht weiter mit einer guten Kamera. Ihre Verbindung ist ebenso wichtig wie die der Zuhörer. Dann geht es zur Software, mit der Sie präsentieren. Sie sollten sich damit auskennen. Auch die Plattform für das Webinar kann einen Unterschied machen. Da kommt es auch darauf an, wie viele Zuhörer Sie einplanen.

Wie kommen die Leute also zu Ihnen? Weiß jeder, wie er reinkommt? Braucht es einen Moderator, der das Gespräch leitet? Es hängt ganz viel von der Zielgruppe ab. Doch wenn Sie sich diese Fragen mal stellen, wird das Meeting zum Knüller. Lassen Sie die Zuschauer noch interagieren. Das gibt dem Ganzen die Tiefe, von der jeder profitieren kann. Fangen Sie mit der Struktur an. Der Rest wird sich mit der Zeit immer mehr verbessern.

„Online-Keynotes sind die Zukunft der Vortragskunst, die es ermöglichen, die Welt zu erreichen und zu beeinflussen.“

» Vortragend das Publikum für sich gewinnen: Skills für eine Online-Präsentation

Ausleuchtung und technische Voraussetzungen des Online-Vortrags

Online Vorträge haben großes Potenzial. Aber dafür müssen Sie auch wissen, wie Sie das nutzen können. Da ist entscheidend, wie Sie und Ihre Ausrüstung funktionieren. Der Raum sollte also gut beleuchtet sein. Ein Schatten auf dem Gesicht kann sehr störend wirken. Auch direktes Gegenlicht macht nicht viel Sinn. Sie sollen sichtbar sein. Im Fokus stehen Sie. Dann geht es an die Kamera. Unter einer Auflösung von 720p kann es schwer werden. Die Darstellung soll immerhin klar und scharf sein. Die Perspektive sollte dazu so natürlich wie möglich sein. Platzieren Sie die Kamera also auf Augenhöhe. Machen Sie einfach ein paar Tests. Dann merken Sie, was sich noch verbessern lässt. Weiter geht es mit dem Mikrofon.

Nehmen Sie am besten ein Externes mit guter Qualität. Solche zum Anstecken oder als USB-Version sind dabei sehr gut. Geräusche im Hintergrund sollten dabei keine mehr sein. Auch hier können Sie einfach testen. Dann finden Sie heraus, was passt. Einfach aber doch wirksam ist Ihr Hintergrund. Ob mit einem Greenscreen oder vor Ihrem großen Regal. So wie Sie wird man diesen Teil die ganze Zeit lang sehen. Machen Sie es zu Ihrem Vorteil. Auch wenn viele Dinge eher wie Kleinigkeiten wirken, haben Sie einen gewissen Einfluss. Ganz wichtig ist aber Ihre Verbindung. Ohne Internet gibt es auch keinen Vortrag. Am besten ist ein kabelgebundener Anschluss. Sie sollten wissen, ob das ein Problem werden kann. Daran kann der Vortrag schnell scheitern. Stellen Sie also sicher, dass alles klappt. Dann ist es ein Erfolg.

„Durch Online-Keynotes können Redner und Zuhörer interaktiv kommunizieren und Ideen in Echtzeit austauschen.“

FAQ – Antworten auf Ihre häufigsten Fragen:

Es ist eine Präsentation oder Rede, die über digitale Medien gehalten wird. Das kann im Internet, einer Konferenz oder als Webinar sein. Sprecher und Publikum müssen also nicht am selben Ort sein. Trotzdem können Sie miteinander interagieren. Sogar mit mehr Funktionen, als man denkt.

Zuerst sollten Sie Ihr Thema auswählen. Suchen Sie nach den wichtigsten Inhalten. Dann brauchen Sie Struktur. Bereiten Sie alles vor, was Sie im Vortrag mitgeben werden. Üben Sie gut. Das bringt Sicherheit und Klarheit. Es macht die Keynote zu einem Erfolg.

Sie sind gut vorbereitet? Dann kann es losgehen. Kommunizieren Sie klar. Gehen Sie auf die Zuhörer ein. Machen Sie ein Erlebnis draus. Die Techniken und Skills lernen Sie mit der Zeit. Auf Fragen und Feedback eingehen ist dabei von großem Wert.

Man braucht eine Plattform, über die man die Konferenz leiten kann. Ob Zoom, Teams oder Meet. Auch Webex oder Adobe Connect können für Sie richtig sein. Mit diesen Tools können Sie sich und Ihre Inhalte präsentieren. Sie können auf die Zuhörer eingehen. Neben Kamera, Computer und Mikrofon ist das also Ihr bester Freund.

Die online Reden können von überall zu jeder Zeit gehalten werden. Man spart große Mengen an Planung und Kosten. Dabei ist ein globales Publikum erreichbar. Zudem können die Vorträge aufgezeichnet und auch später angesehen werden.

Bauen Sie Elemente ein, die den Zuschauer zum Handeln bringen. Ob Fragen, Diskussionen oder eine interaktive Übung. Wichtig ist, dass Sie visuelle Elemente einbauen. Das lockert den Inhalt auf. Kommunizieren Sie immer aktiv und halten Sie Ihren Blick aufrecht. Die Chat Funktion kann Ihnen da von großem Nutzen sein. Aber Sie sollten auch wissen, wie Sie damit umgehen sollten.

Das kommt darauf an, mit was Sie sich auskennen. Jede Firma benutzt einen anderen Anbieter. Zoom, Teams und Meet sind dabei oft gesehen. Webex oder Webinario kennen Sie vielleicht auch bereits. Es hängt aber davon ab, wie viele Zuschauer Sie haben. Finden Sie also, was Ihr Budget erlaubt und welche Funktionen Sie nutzen können.

Testen Sie alles vorab. Es ist wie üben. Nur, dass Sie Kamera und Verbindung testen, um sicher zu sein. Bereiten Sie alles sorgfältig vor. Dann können Sie auch auf kleine Probleme eingehen. Halten Sie dann Ihren klaren und strukturierten Vortrag. Am Ende bieten Sie Raum für Fragen. Damit ist Ihnen ein Erfolg fast sicher.

Folien oder Bilder und Videos machen sehr viel Sinn. Allein, dass viele visuell besser Inhalte aufnehmen ist ein Grund. Damit ist der Vortrag dynamisch und ansprechend für jeden. Sie können Information effektiv vermitteln und bringen die Zuschauer weiter.

Sie können nicht in die Zukunft sehen. Doch selbst im Fall von Problemen können Sie vorbereitet sein. Es liegt an Ihnen, wie sorgfältig Sie sind. Backup-Pläne können am Ende das Event retten. Stellen Sie Support für Probleme. Machen Sie schnell nötige Anpassungen. Stellen Sie sich auf alles ein. Dann kann Sei nichts mehr überraschen.

Tim Shahriar Tabrizi

Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen. – Aristoteles.

Mo - So 08:00 - 20:00 Uhr

Keynote Speaker & Coach